Botox

Botox Injektionen Türkei für einen natürlichen Lifting-Effekt

Was sind die Ziele von Botox-Injektionen in der Türkei ?

Mit zunehmendem Alter treten unweigerlich die Zeichen der Hautalterung auf, meist in Form von Falten, feinen Linien, schlaffer Haut, unerwünschten Flecken und Pigmentierungen. Bei manchen Menschen treten diese Hauterscheinungen schon in jungen Jahren auf. Botox wirkt direkt auf die Muskelkontraktion, die für das Auftreten von Falten und Fältchen verantwortlich ist, und entspannt so die Muskeln.

Botox- oder Botulinumtoxin-Injektionen werden eingesetzt zur Behandlung von:

  • Falten im Gesicht und am Hals
  • Die Nachwirkungen einer Gesichtslähmung.
  • Das Zahnfleischlächeln
  • Übermäßiges Schwitzen

Wer sind die Kandidaten für Botox in der Türkei am besten geeignet?

Die Botox-Injektionen in der Türkei sind für alle Patienten, die eine:

  • Gesichtsfalten behandeln wollen
  • Gummiertes Lächeln behandeln wollen
  • Behandlung von Halsfalten (Nofretete-Lift) wollen
  • Behandlung von Falten um den Mund wollen
  • Behandlung von übermäßigem Schwitzen wollen
Botox Türkei

Wie wird die Botulinumtoxin-Injektion Türkei durchgeführt?

Vor der Injektion ist eine ärztliche Konsultation mit Ihrem plastischen Chirurgen erforderlich, um Ihren Bedarf für Gesicht, Hals oder Körper zu analysieren.

Die medizinische Technik ist einfach. Das Botulinumtoxin wird mit Spritzen mit sehr feinen Nadeln unter die Haut gespritzt, die an sehr präzisen Stellen nicht sehr schmerzhaft sind.

Im Allgemeinen reichen drei Botulinumtoxin (Botox)-Injektionen aus, um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen. Die Injektion ist sehr diskret, hinterlässt keine Narben und ist aus medizinischer Sicht eine schnelle Lösung zur Verjüngung Ihres Gesichts.

Botox Injektion Türkei

In welche Bereiche wirkt das Botox auf?

  • Nase: Die Nasenspitze ist angehoben und die seitlichen Falten sind verschwunden.
  • Lippen: Behandlung von feinen vertikalen Fältchen.
  • Masseters: Ermöglicht die Verkleinerung der Masseters, ohne ihre Eigenschaften in Gesichtern zu verändern, die zu eckig aussehen.
  • Stirn: wird ausnahmsweise bei sehr tiefen Falten oder bei bestimmten männlich aussehenden weiblichen Stirnen verwendet.
  • Zwischenbrauen: wird bei Zornesfalten injiziert.
  • Ende der Augenbraue: Ermöglicht das Anheben, die Beleuchtung und das Öffnen der Augen.

Hat das Botox in der Türkei Nebenwirkungen?

In den ersten 10 Tagen kann eine Asymmetrie des Ergebnisses beobachtet werden, die sich allmählich ausgleicht und verschwindet. Das stabile und harmonische Ergebnis wird im Allgemeinen nach 10 Tagen erreicht.
Die Botox-Injektionen in der Türkei in den seitlichen Bereich der Stirn ist empfindlicher. Es können kleine Blutergüsse auftreten, die jedoch innerhalb von zwei Tagen verschwinden. Es kann auch zu Kopfschmerzen kommen, die spontan verschwinden.In der folgenden Woche treten Empfindungen auf, wie ein leichtes Ziehen an der Stirn. Die Mobilität ist eingeschränkt, aber das hat die Patienten nie gestört.

Die natürliche Wirkung von Botox-Injektionen in der Türkei

Wie bei allen Behandlungen in der ästhetischen Medizin muss auch Botox sorgfältig dosiert werden, um eine natürliche Wirkung zu erzielen.

Durch die präzise Injektion an bestimmten Stellen und die sehr feine Dosierung wird ein natürliches Ergebnis erzielt, das Ihnen ein ausgeruhtes und entspanntes Aussehen verleiht.

Nach 4 Tagen ist das Ergebnis sichtbar: spontane Straffung der oberen Gesichtshälfte. Die Stirn ist glatt und hat ihren strengen und traurigen Charakter verloren.

Kostenloses Online Preisangebot

Die Medien sprechen über uns

Unsere Zertifizierungen